• Kunde: Kamm(m)acher / 400asa
  • Datum: Aug 2015
Zur Webseite

Idyllisch, online, verwirrend, surreal, offline, digital, absurd, real, scary, spielerisch... das alles ist in der POLDER Welt versteckt und enthalten. Unklar wann, wie und wo die Grenzen sich kreuzen.

Projekt-Webseite im Film «look»

Die Projekt Webseite für den POLDER ist ein Spiel in drei Akten und wird im laufe des Jahres 2015 entwicklet und ausgebaut.
1. Akt: Platzhalter mit Logo (Juni 2015)
2. Akt: Film Teaser und ARG Doku zum NIFF Filmfestival (Juni - Sept. 2015)
3. Akt: Vollumfängliche Webseite zum Projekt - POLDER (ab Herbst 2015)

Team work

In Zusammenarbeit mit den Machern vom Film (Kamm(m)acher/400asa) und unseren lieben Design-Nachbarn Matthias & André vom StudioSirup haben wir ein digitales Konzept erarbeitet. Dabei spielt die Sichtweise des Users eine grosse Rolle. Wie, wann und wo wird der User irritiert, verwirrt oder ist doch alles "echt"? Etwas unklar und verspielt soll das Weberlebnis sein.

Minimale Effekte mit Wirkung

Durch etwas unheimliche Geräusche/Musik im Hintergrund und bei «mouse over» an gewissen Stellen auf der Webseite, werden unerwartete Irritationen und Überasschungseffekte ausgelöst. Die dazu angezeigte Schrift (Bildschirm unten) wirkt verzögert und etwas altmodisch, fast als würde ein etwas in die Jahre gekommener Computer antworten.

2. Akt, momentan Online: www.derpolder.com

Konzept & Idee: PixelGarage / StudioSirup
Design & Grafik: StudioSirup
Entwicklung & Effekte: PixelGarage

Weitere Projekte

Kantonspolizei Zürich - iPad App

Wer sich bei der Kantonspolizei Zürich bewerben möchte, m

HSO.ch - Strategie & Website

Um die neu geschaffene Marke HSO - Die Wirtschaftsschule

OhneDich.ch - Webportal

Eine Aktion die überwältigte und Grenzen sprengte! 

Grézan - eCommerce & Booking

Das Château St. Jean de Grézan «Culture & Art Center»